Ein Pilot im Anzug hält drei Finger hoch als Symbolbild für TYPO3.

TYPO3: 6 Argumente für das Enterprise-CMS

Über 500.000 Installationen weltweit sprechen eine eindeutige Sprache: TYPO3 ist eines der beliebtesten Open Source Content-Management-Systeme.

Unzählige Anwenderinnen und Anwender, gerade auch im deutschsprachigen Raum, setzen auf das vielseitige und funktionsstarke System. Ob Website, Intranet oder mobile Anwendung – TYPO3 liefert dabei stets beste und individuelle Ergebnisse.

Doch was macht dieses CMS so besonders? Wir haben es für Sie genauer unter die Lupe genommen!

Was ist TYPO3?

Es ist ein freies Content-Management-System, das 1998 veröffentlicht wurde. Der Name stammt übrigens daher, dass bei der Entwicklung ein Teil der Arbeit nach einem Tippfehler (englisch Kurzform: „typo“) verloren ging. Die „3“ bezieht sich auf die Version, die für den ersten richtigen Erfolg sorgte.

TYPO3 bietet EntwicklerInnen, RedakteurInnen und NutzerInnen geradezu unendliche Möglichkeiten. Es ist die ideale Plattform, um komplexe Projekte professionell umzusetzen.

TYPO3 in Zahlen

Das Logo von TYPO3.
  • 11 Mio. Downloads
  • 500.000 Websites auf Basis des CMS
  • 10.000 Features
  • 1.500 Erweiterungen
  • 51 Länder nutzen es

Doch warum ist das CMS so beliebt? Wir liefern Ihnen 6 schlagkräftige Argumente für die Nutzung von TYPO3!

01. Es setzt technisch echte Standards

Bei diesem CMS liegt wirklich alles in Ihren Händen. Denn jegliche Form von moderner Webtechnik ist bereits integriert: HTML5, CSS3, SASS, LESS, Twitter Bootstrap, Zurb Fundation …

Das alles gibt Ihnen die Freiheit, immer auszuwählen, was genau Sie für das Rendering Ihrer Anwendung oder Website brauchen. Jede Form der Technologie ist problemlos verfügbar. Das ist für ein CMS einzigartig.

02. Es ist extrem leistungsfähig

Bei all den technischen Komponenten bleibt es stets verlässlich. Auch mehrere Seiten in verschiedenen Sprachen sind problemlos umsetzbar. Dabei bleibt die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit immer erhalten.

Diese Extraportion Power macht es bequem skalierbar. Ihr Unternehmen wächst? Gar kein Problem! Dank technischen Anpassungen mit eingebautem Caching und schnellem API Zugriff wächst Ihr TYPO3 einfach mit Ihrem Unternehmen.

03. Es überzeugt mit enormem Funktionsumfang

Bereits die Basisversion verfügt über einen massiven Umfang. Für gewöhnliche Anwenderinnen und Anwender ist also bereits alles Nötige enthalten.

Ein Screenshot des Backends von TYPO3.

Darüber hinaus bieten unzählige Erweiterungen geradezu unendliche Möglichkeiten. Für fast jede beliebige Funktion gibt es die richtige Erweiterung.

Und wenn es keine gibt? Dann integrieren Sie einfach Ihre eigene Anwendung. Das ermöglicht einen hohen Grad an Individualisierung, der seinesgleichen sucht.

Gleichzeitig bedeutet es aber auch, dass das CMS höhere Ansprüche an EntwicklerInnen und RedakteurInnen stellt. Oft kommen Sie ohne Wissen in der Metasprache TypoScript nicht aus. Das CMS ist also nichts für AnfängerInnen, sondern eine echte Enterprise Lösung.

04. Es ist zukunftssicher aufgebaut

Layout, Inhalte und CMS selbst sind stets konsequent getrennt. Alle relevanten Bausteine sind also isoliert. Dadurch ist TYPO3 besonders zukunftssicher.

Denn die Einzelteile stehen für sich. So lassen sich Inhalte und Layout problemlos auch auf andere Systeme übertragen.

05. Es punktet mit maximaler Sicherheit

Die EntwicklerInnen hinter dem CMS stellen bereits seit langem ein separates Sicherheitsteam. Dieses Team überprüft stets die gesamte Datensicherheit. So wird den stetig wachsenden Sicherheitsregelungen Sorge getragen.

Dabei überwachen sie nicht nur den eigenen Output, sondern auch die Erweiterungen von Dritten. Mittels CVSS (Common Vulnerability Scoring System) schätzt das Team permanent die möglichen Risiken jeder Anwendung ein.

06. Erstklassiger Support und große Community

Zwei Männer geben sich einen Handschlag, ein Symbolbild für den Support von TYPO3.

Der Long-Term-Support (LTS) beträgt nach Release jeder neuen Version 3 Jahre. Darin enthalten sind Sicherheitsupdates und Bugfixes. Diese lassen sich bequem per Ein-Klick-Installation übernehmen.

Des Weiteren sorgen die Vielzahl an Dienstleistern sowie die große Community für stetige Verbesserung und Überwachung des Systems. Ob Bugtracker, Foren oder Mailinglisten – ein riesiges Team aus Expertinnen und Experten meldet stets relevante Probleme und Änderungsvorschläge.

Diese werden von den verschiedenen Teams umgesetzt. Dadurch ist TYPO3 ein Produkt, das stetig weiterentwickelt wird. Dazu tragen auch vielfältige Events bei, die den Austausch fördern und das CMS weiter voranbringen.

Das starke CMS mit Enterprise-Qualitäten … vielleicht auch für Sie?

TYPO3 ist leistungungsstark, kreativ und sicher. Gerade für größere Projekte und Unternehmen wird es dadurch zur idealen Wahl. Nicht ohne Grund wird das CMS als Enterprise Lösung beworben.

Wir selbst setzen deshalb seit vielen Jahren auf TYPO3. Insgesamt haben wir bereits über 200 Seiten auf dieser Basis umgesetzt – und allesamt mit Erfolg.

Doch nicht für jeden ist es das passende CMS. Als Expertinnen und Experten für Websites bieten wir deshalb auch Contao oder WordPress an. So können wir Ihr Web-Projekt ganzheitlich einschätzen und die ideale Lösung vorschlagen. Sie wollen mehr erfahren? Dann melden Sie sich jetzt!