Eine junge Frau hebt Ihre Daumen. Ein Sinnbild dafür, wie Sie begeisterte Newsletter Abonnenten gewinnen.

E-Mail-Newsletter (Teil 1/5): Abonnenten gewinnen

Es kann so frustrierend sein … Sie haben tolle Inhalte für Ihre Kundschaft zusammengestellt, doch niemand abonniert Ihre E-Mails. Keine Sorge: Sie sind nicht allein. Viele Newsletter teilen dieses Schicksal. Doch es gibt Hoffnung: Es braucht nur einfache Anpassungen an Ihrer Website, um aus Besucherinnen und Besuchern Newsletter Abonnenten zu machen. Wir erklären Ihnen, wie Sie kontinuierlich Ihre Reichweite erhöhen und stets neue Newsletter Abonnenten gewinnen!

Newsletter Abonnenten gewinnen Sie mit guten Gründen!

Ein Newsletter ist kein Selbstzweck. Niemand wird ihn abonnieren, nur um ihn zu abonnieren. Stattdessen begegnen Interessentinnen und Interessenten ihm erst einmal skeptisch. Wie immer im Marketing müssen Sie also einen klaren Nutzen kommunizieren.

Eine junge Frau wägt am Laptop die Gründe ab, zu den Newsletter Abonnenten dazuzustoßen.
Menschen sind Newslettern gegenüber erst einmal skeptisch …

Die Besucherinnen und Besucher Ihrer Website müssen klar wissen, welchen Mehrwert es ihnen bringt zu Newsletter Abonnenten zu werden. Stellen Sie sich immer die Frage: Wie profitiert meine Kundschaft davon?

Und, vor allem: Halten Sie dieses Versprechen ein. Denn um Menschen an Ihr Unternehmen zu binden und neugierig auf jeden weiteren Newsletter zu machen, müssen Sie diesen Mehrwert auch wirklich liefern.

Dies schaffen Sie, indem Sie Ihren Newsletter Abonnenten exklusive Angebote und Inhalte bieten. Gewinnen Sie potenzielle Abonnenten mit:

  • Interessanten Texten
  • Spannenden Bildern
  • Aufschlussreichen Videos
  • Kostenlosen E-Books
  • Attraktiven Rabatten
  • Hilfreichen Gutscheinen
  • Informationen zu speziellen und/oder exklusiven Angeboten
  • Unterhaltsamen Gewinnspielen
  • weiteren exklusiven Inhalten

Wenn Ihre Abozahlen also stagnieren, liegt es oftmals daran, dass die Vorteile nicht klar kommuniziert werden. Denken Sie einmal aus der Perspektive Ihrer Besucherinnen und Besucher. Das führt schnell zu fragen wie:

  • Sind die Informationen im Newsletter wirklich relevant für mich?
  • Lohnt es sich, meine E-Mail-Adresse einzutragen?
  • Winkt mir für die Anmeldung eine Belohnung?
  • Wie oft erhalte ich die Mailings?
  • Komme ich ohne Probleme „raus aus der Nummer“? Kann ich mich einfach wieder abmelden?
  • Werden die Datenschutz-Vorgaben eingehalten?

Liefern Sie auf all diese Fragen eine adäquate Antwort! Nur so können Sie neue Newsletter Abonnenten gewinnen!

Der Tom-Sawyer-Effekt

Erinnern Sie sich noch an Mark Twains aufgeweckten Helden Tom Sawyer? Nachdem Tante Polly ihn dazu verdonnert hatte, den ganzen langen Gartenzaun zu streichen, kommt ihm eine Idee: Er inszeniert das Streichen des Zauns so, als sei es eine exklusive, nur ihm vorbehaltene Beschäftigung.

Die Rechnung geht auf: Seine Freunde stehen Schlange und bieten ihm allerlei Geschenke an, nur um auch ein kleines Stück des Zauns streichen zu dürfen.

Machen Sie sich diesen Effekt in Ihrem E-Mail-Marketing zunutze: Vermitteln Sie den Besucherinnen und Besuchern Ihrer Website das Gefühl, dass Ihnen etwas entgeht, wenn sie den Haken an der Checkbox nicht setzen.

Dies gelingt Ihnen, wenn Sie sich die bisherigen Tipps zu Herzen nehmen. Denn nur, wenn Sie wirklich gute Gründe liefern, erschaffen Sie dieses große Bedürfnis.

Ja wo ist es denn? Das Sign-up-Feld

Ein potenzieller Newsletter Abonnent sucht das Sign-up-Feld auf einer Website.
Das Sign-up-Feld ist nicht zu finden? So gewinnen Sie keine Newsletter Abonnenten!

Oft ein großes Problem: Viele WebseitenbetreiberInnen platzieren das Sign-up-Feld für ihren Newsletter in der Fußzeile. Dort fristet es ein oft übersehenes Dasein wie die Fußnoten von WissenschaftlerInnen.

Schnell wirkt das Anmeldeformular so wie das Kleingedruckte, das man eben gerne überliest. Oft scheitern Newsletter daran, dass das Anmeldeformular schlichtweg übersehen oder zumindest für unwichtig gehalten wird.

Das können Sie besser! Wählen Sie für das Sign-up-Feld einen Kontext, in dem Besucherinnen und Besucher Ihre Website als nützlich und wertvoll erfahren. Dies geschieht etwa im Umfeld eines interessanten Artikels oder bei einer vertiefenden Produktbeschreibung.

Achten Sie darauf, dass Leserinnen und Leser nicht scrollen müssen, um zur Newsletter-Anmeldung zu gelangen! Je besser die Aufforderung ins Auge fällt, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es „Klick“ macht!

Sichern Sie Ihrem Sign-up-Feld also einen prominennten Platz. Denn nur so suggerieren Sie, dass Sie Ihre E-Mails selbst für wichtig halten. Das kommt dann auch bei der Zielgruppe an – und schlägt sich darin nieder, dass Sie neue Newsletter Abonnenten gewinnen!

Das abschreckende Unwort „Newsletter“

Es ist schon faszinierend: (Fast) jeder will News, aber kaum jemand interessiert sich für einen Newsletter. Eigentlich eine komische Situation, oder?

Aus irgendeinem Grund wirkt das Wort Newsletter abschreckend auf potenzielle Abonnenten. Vor allem aber wirkt es abschreckend im E-Mail-Postfach und sorgt dafür, dass schnell wieder deabonniert wird.

Denn gewonnene Abonnenten müssen auch gehalten werden. Dafür versichern Sie Ihren Leserinnen und Lesern gleich im Titel, dass Sie Ihre Versprechen in Bezug auf den Newsletter halten. Stellen Sie Inhalte direkt im Titel heraus:

  • Wertvolle Tipps und Tricks
  • Ihr wöchentlicher Styling-Guide
  • Reiseziel des Monats

Kurzum: Der Titel muss den Mehrwert der E-Mail zusammenfassen. Und diesen müssen Sie mit jeder E-Mail erneut beweisen. Nur so binden Sie Newsletter Abonnenten fest an sich …

Ihr Startschuss für mehr Newsletter Abonnenten!

Wenn Sie sich an diesen Tipps orientieren, optimieren Sie den Abo-Ablauf – und können neue Newsletter Abonnenten gewinnen! Natürlich sind diese Hilfestellungen kein Allheilmittel. Denn es gibt noch viele weitere Punkte, die über den Erfolg Ihres Newsletters bestimmen. Aber das ist ein anderes Thema …

Und so geht es weiter …

Im nächsten Teil unserer Serie: So überwinden Sie den Spam-Filter und erhöhen Ihre Klickrate!

Serie E-Mail-Newsletter

E-Mail-Newsletter sind ein mächtiges Marketinginstrument. Wir erklären Ihnen, worauf es ankommt, um sie erfolgreich einzusetzen. Finden Sie hier alle Beiträge unserer Blog-Reihe: