Roll-out im Juli: Instagrams geänderter Algorithmus

Alles neu macht der Juli? Bereits im vergangenen März angekündigt, scheint Instagram nun die Implementierung ihres Instagram Algorithmus nun final umsetzen zu wollen.

Hohe Postingfrequenz, massenhaft Fotos und Videos

Mehr als 400 Millionen Nutzer sind weltweit bei Instagram angemeldet, allein in Deutschland produzieren ca. 9 Millionen Instagrammer Tag für Tag neuen, vielfältigen Content für ihren Account. Die tägliche Bild- und Videoflut liegt im zweistelligen Millionenbereich. Mit der Aussage, dass Nutzer durchschnittlich rund 70 % ihres Feeds – heißt: Neuigkeiten ihrer abonnierten Instagram-Accounts – aufgrund der Vielzahl der täglich veröffentlichten Fotos verpassen, hieß es schon im März diesen Jahres seitens des beliebten Fotosharing-Online-Dienstes, die Reihenfolge der Beiträge zukünftig nach Wichtigkeit (statt wie bisher chronologisch) zu sortieren. Nun, drei Monate später, soll es soweit sein: der Roll-out des Instagram Algorithmus wurde seitens des Unternehmens nun bestätigt. (Quelle: http://blog.instagram.com/post/145322772067/160602-news ).

Was hat es mit dem Instagram Algorithmus auf sich?

Es geht darum, dem Nutzer die für ihn relevantesten Beiträge zuerst und in absteigender Reihenfolge anzuzeigen. Dies setzt eine entsprechende Analyse und Auswertung des individuellen Nutzerverhaltens voraus. Zielsetzung dieser Veränderung ist eine erhöhte Nutzeraktivität dank zugeschnittener Inhalte, mehr Interaktion und allgemeine Verweildauer bei Instagram – man orientiert sich hierbei am Social Media Riesen Facebook, bei dem sich die Anbringung dieses Filters im Newsfeed bereits bezahlt gemacht haben soll. Im Gegensatz zu Facebook, werden jedoch weiterhin alle Beiträge angezeigt, es ändert sich lediglich die Reihenfolge (beliebtester Nutzer zuerst). Entgegen der weitläufigen Annahme, diese Änderung durch Aktivieren der Beitragsmeldungen für den jeweiligen Nutzer in Gang zu setzen (siehe Bild), wird der Instagram Algorithmus im Juli automatisch für alle Nutzer bereitgestellt.

Welche Auswirkungen hat die Änderung des Algorithmus?

Das ist momentan noch nicht abzusehen. Aufschluss darüber, wie sich diese Umstellung auf den jeweiligen Newsfeed und das eigene Nutzerverhalten auswirken wird, können diverse Social Media Analysetools erst nach der Implementierung geben.

Tags: